UW-Kamera für max 300€ ?

Dieses Thema im Forum "Unterwasser Foto / Video" wurde erstellt von Baddi Theke, 5. Juni 2012.

  1. bild5582

    bild5582 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich versuche es mit der Olympus E-520 Kit mit 14-42mm und 40-150mm und dem OLYMPUS PT-E05 UNTERWASSERGEHÄUSE E-520. Allerding fehlt mir noch ein OLYMPUS PPO-E05 Lens Port fuer 14-42mm. Hat Jemand so etwas abzugeben oder weiß, wo es sofort zu haben ist? Ich habe sämtliche Online Anbieter abgeklappert und auch bei Olympus nachgefragt - Fehlanzeige - nicht lieferbar. Also ein Tip wäre super :)

    Über Rückantwort würe ich mich freuen
    Liebe Grüße von bild5582
     
  2. perfecttime

    perfecttime Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    644
    Punkte für Erfolge:
    16
    Willkommen bei uns im Forum :)
    Gugst Du hier einmal Google fragen ;)
     
  3. Tauchmagazin

    Tauchmagazin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schon mal drüber nachgedacht, mit dem Smartphone mal anzufangen? Vorteil: Vielleicht hast Du schon eins, und sparst Dir somit die Anschaffungskosten für eine Kamera; passende Gehäuse gibt es für Samsung und iphone. Die sind sogar erweiterbar mit Blitzschiene und Licht. Sicher nichts für den High End Bereich aber für den Einstieg ein empfehlenswertes Gadget
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. August 2012
  4. plankton

    plankton Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute!
    Ich würd für meinen nächsten Tauchurlaub auch gern ne UW Kamera mitnehmen, wieß aber nicht, ob sich dat lohnt, direkt eine zu kaufen. Bzw. könnte man sich ja mal generell ne Kamera kaufen, die alles kann, also über sowie unter Wasser :D Gibts für die UW's eigentlich auch irgendwelche speziellen Filter oder sowas? Oder kann man normale Kameras so aufrüsten, dass sie "wasserdicht" sind?

    Gruß!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2012
  5. habakuktib

    habakuktib Super Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    873
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also für die meisten Marken Kompaktkameras gibt es entweder vom Kamerahersteller ein Unterwassergehäuse oder von spezialisierten Fremdherstellern. z.B für die Cänon S95 gibt es ein Gehäuse von Cänon und ein Gehäuse von der amerik. Fa. Ikelite. Mit diesen Gehäusen ist die Kamera bei richtiger Bedienung gegen Wasser geschützt. Das Ikelite Gehäuse hat bei diesem Beispiel den Vorteil dass Du verschiedenen Linsen (Macro- Weitwinkel) anschrauben kannst. Einsatztiefen der meisten UW-Gehäuse liegen so um die 40 bis 60 m, wobei es da eher um die noch Bedienbarkeit der Knöpfe geht.
    Ja, es gibt auch Rot- oder Magenta Filter für Blau- oder Grün-Wasser (Seen und Flüsse) aber finde ich persönlich unnötig!
     
  6. watsche

    watsche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Da ich kein neues Thema aufmachen möchte schließe ich mich mal hier an. Ich tauche jetzt seit 4 Jahren und fliege im Dezember zwei Wochen nach Ägypten. Da es eine tolle UW-Welt sein soll wollte ich ein paar Fotos machen. Nun bräuchte ich eine Idee welche Kamera inkl. Gehäuse im Wert bis 500€ zu Empfehlen wäre.

    Schönen Abend Daniel
     
  7. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hmm ich würde mir mal die panasonic TZ serie anschauen vor nen paar Jahren hab ich für beides ca 500 bezahlt dürfte immer noch in dem preis segment liegen.
     
  8. habakuktib

    habakuktib Super Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    873
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Daniel, die in der Mitte dieses Thread von Perfecttime vorgeschlagende Canon S95 inkl. UW-Gehäuse würde gerade noch in den Preisrahmen 500,-€ fallen.
    Ich habe mir im Frühsommer diese Kamera mit einem Ikelite Gehäuse gegönnt und bin sehr zufrieden mit der Kamera, Über- und Unterwaser.
    Die Canon s95 liegt in der Ausstattung auf einer Linie mit ihrer großen Schwester der G10. Nur passt sie ohne Probleme in die Hosentasche und auch mit UW-Gehäuse bleibt sie händelbar.
    Einziges Manko ist dass bei dem Ikelite Gehäuse der vordere Funktionsring der Canon nicht bedienbar ist und der Schieberegler für die Zoom-Funktion manuell zurückgestellt werden muß. Aber wenn man sich daran gewöhnt hat funktioniert es ganz gut.
    Das Ikelite hat dafür den Vorteil eines standardiesierten Gewinde (67mm) am Objektiv, so dass Zusatzlinsen für Makro(!) und Weitwinkel leicht eingesetzt werden können.
     
  9. Balu

    Balu Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    398
    Punkte für Erfolge:
    18
    na, da werd ich ja doch immer neugieriger :rolleyes:
    hab nämlich ne S95 und früher beim Schnorcheln photographiert ab und zu
    aber bis jetzt kein Gehäuse für die S95, evtl. wäre das ja doch was für mich :rolleyes:
    wenn man denn noch keinen externen Blitz hat usw., also nur die Kamera plus Gehäuse, wie wären denn da so die Bilder? oder kommt man um nen externen Blitz nicht drum rum? wie groß is denn das Gehäuse im Vergleich zur Kamera oder so?
    danke :)
     
  10. habakuktib

    habakuktib Super Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    873
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn ich heute abend wieder Zuhause bin, stelle ich mal ein paar Bilder von der Kamera und von DER Kamera mit Gehäuse ins Netz!
    Ob mit oder ohne externen Blitz ist natürlich abängig von Sichtweite, Objektdistanz (Makro) und persönlichen Anspruch!
     
  11. habakuktib

    habakuktib Super Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    873
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Balu,
    hier wie besprochen ein paar Bilder von der Cänon S95 mit Ikelie Gehäuse.
    Fotos die ich nur mit dem internen Blitz geschossen habe habe ich nicht gefunden, nur eine Reihe ohne Blitz weil der Externe noch nicht richtig funktionierte.

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]

    Orginal Packung enthält zwei Scheiben eine durchscheinend als Blitzdiffusor die andere undurchsichtig als Abdeckung bei Verwendung eines externen Blitzes.
    [​IMG]

    Hier der Link zu einer Reihe von Fotos die ich unabsichtig ohne Blitz auf Bali geschossen habe. War mein erster Tauchgang mit ext. Blitz und der Canon und ich hatte die Vorblitzeinstellung falschgewählt.
     

Diese Seite empfehlen