TillyTec TT3

Dieses Thema im Forum "Tauchlampe" wurde erstellt von Stonefish, 13. Januar 2011.

  1. Stonefish

    Stonefish Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mir in letzter Zeit öfters mal Tauchlampen angeschaut und inzwischen hat sich die Tilly Tec TT3 durch die vielen Berichte im Internet für mich etwas herauskristalisiert.
    Ich würde mir eigentlich gerne die TT3 kaufen, nun meine Frage hat die jemand von euch im Einsatz und habt ihr vielleicht eine Information für mich ob sich die Lampe lohnt bzw. viel mehr warum soll ich sie mir nicht kaufen und weiter, wo habt ihr diese Tauchlampe gekauft und preiswert erhalten?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2011
  2. Nicolas

    Nicolas Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    697
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nun ich konnte mir selber leider noch keine TillyTec leisten.
    Für mich macht TillyTec einen sehr sehr guten Eindruck. Man hört nur selten reklamationen über die Lampen und wenn dann können diese direkt an Tilly gemeldet werden und die Lampen werden schnell umgetauscht.
    TillyTec bietet zudem die Möglichkeit Lampen zuerst zu testen und erst dann musst du sie kaufen. Das heisst du könntest TillyTec mal anschreiben und um eine Testlampe bitten und dir selber ein Bild machen.
    Ich hatte selbst schon kurzen Mailkontakt zu Tillytec und auf mich wirkt es, als sei dort wirklich ein sehr motivierter Lampenbauer hinter der ganzen Sache.
    Evtl. könntest du ihn auch auf der Boot in Düsseldorf besuchen dort soll er ja auch sein...
     
  3. Rollo

    Rollo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    199
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist denn die Tillytec TT3??? TT3 ist der Akku und nicht die Lampe!

    Zum Thema Lampentest kann ich nur sagen, dass das ganze auch ein gutes Geschäft für Tilly ist. Kostet ´ne ganze Stange Geld, wenn man die Lampe im Anschluss nicht haben möchte.
    Die Lampen sind teilweise wirklich gut, jedoch, in meinen Augen auch völlig überteuert!
    Nicht falsch verstehen, ich tauche selber eine Tilly-Lampe. Andere Hersteller zeigen mittlerweile aber auch, dass es günstiger geht.
    Außerdem schreibt Tilly seinen Händlern ganz klar seine Preise vor, ansonsten können sie sich einen anderen Hersteller suchen.
    Du wirst keinen Händler finden, der Dir einen anständigen Rabatt einräumen kann.
    Das entspricht nicht meinen Vorstellungen von freier Martkwirtschaft und Wettbewerb.

    hier ein Originalzitat von Tillytec aus einer anderen Diskussion:
    "...es gibt von mir eine unverbindliche Preisempfehlung ich kann keinem Händler die Preise vorschreiben das will ich auch gar nicht
    ich sage nur jedem Händler ganz klar das es ja auch sehr viele andere ganz tolle Tauchlampen gibt auf die er dann als Händler so viel Rabatt geben kann wie er möchte - nur auf TillyTec Lampen finde ich das nicht so toll es wäre dann besser für den Händler eine andere Lampe zu verkaufen
    es muss ja nicht jeder TillyTec verkaufen wie gesagt es gibt genug andere tolle Lampen - der Markt ist groß genug für alle"
     
  4. Nicolas

    Nicolas Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    697
    Punkte für Erfolge:
    28
    Da hat Rollo natürlich vollkommen Recht ist mir nicht mal aufgefallen, da ich nicht auf der Tilly page war.
    Das ist tatsächlich nur der Akku wobei es etwas irreführend ist, da die Abbildung eine Handlampe mit TT3 Akku und 1500 LED Kopf.
     
  5. Stefansvl

    Stefansvl Guest

    Der Schmelz ist die variablität: bei meiner TT kann ich die Köpfe tauschen (auch mit Greenforce - etwas günstiger) und habe für jeden Fall das richtige Licht/Brenndauer.

    Ebenfalls packe ich den Akku an den Tank, Leitung an die Handhalterung - Hände frei.
     
  6. tauchente

    tauchente Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    247
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich bin auch sehr zufrieden mit meiner tillytec, habe den led 2000 lampenkopf und tt2 akkutank dazu. wie schon stefansvl sagt, man kann mal einen anderen kopf dranschrauben, wenn man möchte. ich habe die lampe letzten oktober gekauft und ich glaube es war vor der boot, dass sie neue lampenköpfe entwickelt hatten und den vorgänger, also den led 2000 günstiger verkauften, als restposten. da hatte ich halt meinen schon :/
     
  7. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bin mit meiner GS 35 Beamer bestens zufrieden gerade auch vom Preis her. Sie deckt tatsächlich auch alles ab. Interessant aber die die Gibielle Tritone mit 5 LED`s bestückt u. schon für unter 200 €uronen zu bekommen.
     
  8. Kai Fischer

    Kai Fischer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    281
    Punkte für Erfolge:
    0
    TT baut schon gute lampen. Aber mal ne frage an den Steinfisch. Warum einenT3 tank. Einzweier oder einser langt im normalfall aus. Dann wirts auch billiger. Hab übrigends die W40 von TT, und die ist schon verdammt gut. Wenn meine hartenberger in ein paar jahren mal die segel streicht dann gibts für mich auch ne grosse TT ;-).
     
  9. tauchente

    tauchente Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    247
    Punkte für Erfolge:
    18
    vielleicht braucht er so eine lange brennzeit?
    tt hat ja auf der website:

    TillyTec - ein einzigartiges Lampensystem - TT2

    gute vergleichsmöglichkeiten, mit welchem kopf und tank die lampe wie lange brennen soll, so kann man sich wirklich "seine" lampe zusammenbauen. ich habe mir einfach damals gesagt, dass ich eine helle lampe will, die für 2-3 tg reicht.
     
  10. Dreamdiver81

    Dreamdiver81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    36
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein pers. Lampenfavorit ist FWT SCHULZ!
    Dort hast Du ne menge Auswahl, gepaart mit erstklassiger und solider Technik und das zu guten Preisen!
    Ich habe die GS 80 und es gibt mit vergleichbarer Leistung (50W) keine bessere, auch nicht die LED-Lampen die angegeben sind, als 50W vergleichbar! Wenn ich in Kroatien bin steck ich einfach ein 35W (50W ist zu Hell, dann ziehen sich alle Tiere in ihre Löcher zurück) Leuchtmittel rein, dann hält eine akkuladung ca. 2 Std., also 2 TG und ich habe ne klasse Farbwiedergabe unter Wasser.

    Gruß
    Alex
     
  11. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    18
    Schulz baut echt klasse Lampen zum echt günstigen Preis. Selbst hab ich den GS 35 Beamer damit komm ich mit einem Satz Aldibatterien einen ganzen Urlaub aus, locker. Dazu noch als backup die Mini GS 35.
     
  12. tauchente

    tauchente Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    247
    Punkte für Erfolge:
    18
    habe am anfang auch eine gs 80 für 3 jahre gehabt und in dieser zeit 2 akkus gebraucht. der 2. hält im moment auch nur noch 35min. eigentlich nicht so das wahre. neu knapp eine stunde. ich glaube nicht, dass ich so viel falsch gemacht habe.
    trotz allem muss ich sagen, dass ich halogenlicht liebe und die gs 80 noch toll war, weil man sie dimmen konnte und so natürlich die brenndauer verlängert werden konnte. als rechaud-kerzli brennt sie auch heute noch 2h ;)
     
  13. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Zukunft heißt aber LED u. wirklich helle LED Lampen gibt es für echt günstiges Geld. Z.B Gibielle Tritone.
     

Diese Seite empfehlen