Tauchen in Masra shagra

Dieses Thema im Forum "Tauchreisen" wurde erstellt von dagobert, 13. Februar 2013.

  1. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.925
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie oben beschrieben würden mich erfahrungen über tauchen in Masra shagra mal interessieren. und zwar wie schaut mit dem hausriff aus. Welche ausflugs möglichkeiten hat man von dort, ausser Elphinstone.
    Hab was von truck ausflügen gelesen wäre genauer interessanter. Reisezeit Anfang märz. wie schauts mit nem Wrack aus hab mal irgendwo was von selbigem gelesen wohl nen recht kleines.
     
  2. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.925
    Punkte für Erfolge:
    48
    keiner nen paar gute tipps auf lager ???
    schade.
     
  3. M0rph

    M0rph Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    160
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich denke Old Honnes kann da sicherlich weiterhelfen.
    Hoffe er meldet sich hier mal :)
     
  4. Andreas

    Andreas Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    208
    Punkte für Erfolge:
    18
    Welche Ecke ist das genau? Was fürn Hotel?
     
  5. Independence

    Independence Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    183
    Punkte für Erfolge:
    18
  6. Old Honnes

    Old Honnes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    1
    ;-) guten Morgen, in der Ecke gibts einige nette Spots die vom Strand betauchbar sind. Ras Sona....Dugongs, Abu Dabab unzaehlige Blaupunkt Rochen, n paar freundliche Schildkroeten. Mit Tagestrips sollte auch n Besuch bei der Salem Express moeglich sein. Frag einfach die Tauchbasis deiner Wahl.
    PS. das "Miniwrack ist bestimmt das bei Shaab Abu Dabab 2......die Reste von einem Tauchboot, der Heaven 1, auf ca 15 m ;-)
     
  7. Andreas

    Andreas Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    208
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ok die Ecke kenne ich ein wenig war jetzt 2.mal Richtung Marsa Alam ich fand dort jeden Tauchgang Super die Hausriffe sind dort wo ich war alle in Tackt.Besonders gut hat mir beim Dolphin House die Höhle gefallen war für mich das Erste mal.Dann Abbu Dabab mit den Schildis ist immer Genial aber auch dort kann man einfach mal nen tollen Tauchgang auf der Rechten Seite machen tolle Panoramen.Abu Gasum das Wrack fand ich toll war allerdings auch erst mein 2. aber das hat schon was.

    Und ansonsten einfach Tauchen tauchen tauchen und mal schaun was so vorbei kommt hatte bis jetzt immer mal Glück ob Delphine oder Adlerrochen usw:)
     
  8. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.925
    Punkte für Erfolge:
    48
    erstmal danke für den link. bringt mich leider nicht weiter nen ähnlichen hatte ich bei beluga reisen schon gesehen. gibt leider nicht viel her zu den tauchgebieten.
    der rest scheint interessant ich lass mich mal überraschen was uns da nächste Wo. erwartet :).
    hat jemand eventuell die Preise für die jeep touren parat ???
     
  9. KarmenDIVE

    KarmenDIVE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    16
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hey dagobert,
    ich glaub du bist gerade unterwegs ;) ich nehme an, es ist super. Agypten ist immer super! :) Erzähl doch dann mal, welche Erfahrungen DU gemacht hast! :) In der Ecke war ich noch nicht!
     
  10. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.925
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nun ja die unterkunft ist einfach aber funktionel alles da, was man braucht :). bisschen hab ich meine flimmerkiste vermist weil da weis man dann echt nicht was sich so in der welt tut. aber kann man mit leben :). das hausriff macht spass bei jedem TG entdeckt man was neues, das riff ist gut erhalten und schn bewachsen. es reicht schon es mal anders an zu tauchen wir waren meisten bei einer max tiefe von 10-15m und hatten gute abwechslung. grosse feuerfische nen paar moränen mit schlechter laune eine ist uns auch mal gefolgt :(, ist so eins von den dingen die ich nicht brauche erst aufstellen rum knöttern und dann hinter her. keine ahnung was sie hatte. wir waren uns eigentlich am einstieg einig du gehst mitte riff wir ans nordriff. die wollte dann doch lieber uns nen bisschen erschrecken :(.
    die ersten 3 tage hatten wir unseren pers. instructor (war nen gast auf suche nach buddy`s) haben ihn mitgenommen konnte man erfahrungen sammeln war nen echt toller buddy.
    dann hatten wir nen paar leute aus unserer ecke (wo wir herkommen ) die uns mit 2 std. TG`s hinterm ofen weg locken wollten. sorry aber es darf auch mal kurz sein hauptsache relaxen :) (hätten sie bunte lustige kleine und grosse fische versprochen wären wir mit getaucht). haben sie zu unserem haussee eingeladen, dann zeigen wir denen mal wie man nen buddy anlockt :).
    dann sind wir mal nach abu dabbab gefahren auch nen toller tauchplatz, ok die seekuh ist weg aber egal die schildkröten sind noch da und die riffkante links und rechts ist einfach nur supi. dann haben wir mal abu gussum angefahren war an dem tag leider nicht der brüller gegen strömung rein und auch so wieder raus braucht kein mensch. bei keiner strömung soll es nen guter tauchplatz sein. was toll war durchs frack tu tauchen wenn mir mal wieder da tauchen nehm ich abu gusum nochmals vor :).
    wer mag dann stell ich bilder online von dort,
    ich fands toll werd dort gerne wieder tauchen.
     

Diese Seite empfehlen