Tauchcomputer von Nitrox-Modus auf Luft-Modus umstellen - 24 Stunden Wartezeit

Dieses Thema im Forum "Tauchcomputer" wurde erstellt von Julian, 12. Mai 2012.

  1. Julian

    Julian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    241
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bei meinem Tauchcomputer, einem Suunto Vyper Air, habe ich eine Wartezeit von 24 Stunden, wenn ich den Modus von Nitrox zu Luft umstelle. Kann mir jemand den Grund dafür sagen?
    Tauche ich nun zum Beispiel im Nitrox-Modus am Morgen einen nicht tiefen Tauchgang mit max. 10m Tiefe so habe ich eine recht tiefe Restsättigung. Am Nachmittag soll es aber auf 40m gehen, deswegen geht nun Nitrox nicht mehr, jedenfalls nicht, wenn man "sicher" tauchen möchte ;) Auf jeden Fall verstehe ich nun nicht, warum mein Tauchcomputer das nicht zulassen möchte, er müsste doch bloss die Restsättigung vom Nitrox nehmen und diese nun auf Luft umrechnen. Wenn Suunto ganz sicher gehen möchte, könnten sie ja den ersten Tauchgang so umrechnen (wenn von Nitrox auf Luft gestellt wurde), dass die theoretische Restsättigung mit Sauerstoff genommen wird. So müsste man doch auf jeden Fall auf der sicheren Seite sein?

    Viele lassen ja einfach den Modus immer auf Luft stehen, auch wenn sie Nitrox tauchen (und setzen beim Tauchcomputer ein Tiefenlimit je nach Nitrox-Gemisch). Da ist man ja auch immer auf der sicheren Seite, die Nullzeit ist einfach ein wenig kürzer. Deswegen die Frage oben, ist doch einfach komisch, oder mache ich einen Logikfehler beim Umstellen von Nitrox-Modus auf Luftmodus?
     
  2. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ein Freund hat das bei seinem Vyper auch. Liegt also nicht an dir, sondern eher an Suunto. :)
     
  3. Julian

    Julian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    241
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja das weiss ich schon, steht auch in der Bedienungsanleitung des Suunto Vyper :) Aber ich verstehe nicht, warum das so ist :/
     
  4. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Keine Ahnung, vllt. an der Rechenweise des RGBM Algorithmus von Suunto.
     
  5. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.925
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wurde doch in den Nitrox lehrgängen behandelt.
    Du hast bei Nitrox 2 optionen
    1. längere Nullzeit oder
    2. mehr sicherheit.
    also du kannst daher jeden rechner jeder zeit auf Nitrox einstellen aber niemals von nitrox auf Luft wegen der geänderten Nullzeiten.

    Ein weiterer Fehler wäre morgens einen flachen TG und danach einen Tiefen normal ist erst Tief dann flach.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Mai 2012
  6. habakuktib

    habakuktib Super Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    873
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich dachte die Wartezeit wäre immer die Flugverbotszeit und die muß ja nicht zwingend für den Computer 24 Stunden sein.

    Diese von Dir beschriebene Beschränkung trifft auf viele Modelle von Suunto zu.
    Es gibt einige Leute die Tauchcomputer mit Nitrox-Funktion den Nitrox Modus für einen anschließenden Pressluft-Tauchgang auf EAN 21 , also Nitrox mit 21 % Sauerstoff angereichert, umstellen. Geht der Viper nicht bei einer Pause länger als 2 Stunden automatisch auf EAN 21 wenn der Nitrox-Modus gewählt wird? Habe mich aber mit dem Umstellen meines Geckos nie beschäftigt. :rolleyes: (Tauche einfach wenn Nitrox umsonst im Luftmodus)

    Anmerkung: Natürlich kann man auch in 40 Meter tiefe mit Nitrox tauchen, z.B. mit EAN 28.
     
  7. Advokat

    Advokat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    123
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Juelu,
    Ist eigentlich ganz einfach.
    Im Air Modus berechnet der Computer keine O2 Sättigung.
    Wenn Du Nitrox getaucht hast wartet er also 24 Stunden, bis Du völlig entsättigt bist.
    Erst kann kannst Du ihn auf den Air Modus zurückstellen.
    Wenn Du vorher mit Luft tauchen möchtest musst Du den Rechner auf Nitrox 21 stellen.
    Ist nichts anders als Luft, nur dass er die O2 Restsättigung mit berücksichtigt.

    LG
    Joachim
     
  8. RUM

    RUM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2012
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe mir die selbe Frage auch schon gestellt. Aber diese Antwort klingt logisch. Danke sehr. Wieder was gelernt:rolleyes:
     
  9. Balu

    Balu Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    398
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich hab meinen Gekko deswegen immer auf EAN21 stehen, so hab ich alle Optionen offen ;)
     

Diese Seite empfehlen