Seeaal = Hai

Dieses Thema im Forum "Anderes" wurde erstellt von Julian, 8. Juli 2016.

  1. Julian

    Julian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    241
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wie bei den Schillerlocken handelt es sich auch bei der Bezeichnung Seeaal um einen Teil des Dornhais, der zu einer bedrohten Art gehört.
    Als Seeaal wird die geräucherte Rückenmuskel des Dornhais verkauft. Meistens werden beim Verzehr von "Seeaal" die empfohlene Tagesdosis an Methylquecksilber deutlich überschritten.
     
  2. Schurrmurr

    Schurrmurr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2017
    Beiträge:
    11
    Punkte für Erfolge:
    3
    Oha... Der Dornhai wird ja ziemlich ausgeschlachtet und als alles mögliche ausgegeben?
    Muss nicht immer Dornhai dran stehen?
     
    M0rph gefällt das.
  3. Julian

    Julian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    241
    Punkte für Erfolge:
    18
    Soweit ich weiss, ist es in Deutschland legal, nicht Dornhai drauf zu schreiben...
     
    M0rph gefällt das.

Diese Seite empfehlen