ScuBase - App für Tauchequipment

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Julian, 16. November 2016.

  1. Julian

    Julian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    240
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ihr seid echte Tauchfans und habt jede Menge Tauchequipment? Dann könnte die November erschienene, kostenlose ScuBase App für euch interessant sein. Mit dieser ist es möglich, das Tauchequipment übersichtlich zu verwalten. Es können mit der App Erinnerungen für Garantie- und Servicetermine erstellt werden. Außerdem können Kassenzettel digital gespeichert werden und im Supportfall wird schnell und einfach Kontakt zum Hersteller vermittelt.

    ScuBase-App-656x349.png

    Es gibt einige Taucher, die es bei der ABC Ausrüstung belassen. Für viele von uns geht die Ausstattung jedoch weit über Maske, Flosse und Schnorchel hinaus. Die ScuBase App unterstützt mithilfe eines Barcode/QR-Code Scans oder manueller Suche beim schnellen Erfassen verschiedenster Tauchprodukte. Dabei wird auf eine umfangreiche Produkt- und Servicedatenbank (mehr als 15.000 Artikel) zugegriffen. Anschließend werden die Produkte übersichtlich dargestellt. Bei besonders alten oder exotischen Gegenständen, kann es vorkommen, dass dieses Produkt noch nicht in der Datenbank vorhanden ist. In diesem Fall kann das Produkt manuell angelegt werden.


    Noch während der Erfassung der Produkte ist es möglich, die Kassenzettel entsprechend zu hinterlegen. Dies geschieht einfach und bequem mithilfe der Handykamera. In der Detailansicht zu den Produkten kann die Garantiedauer angegeben werden. Daraus wird das entsprechende Ablaufdatum ermittelt. Falls gewünscht kann zudem eine Erinnerung an mögliche Servicetermine erfasst werden. Das Vergessen des eingestellten Termins wird dann bei Bedarf mithilfe einer Benachrichtigung und E-Mail verhindert. Die Menüführung der App ist einfach und unkompliziert. Alle Produkte werden in einer Kachelübersicht dargestellt und man gelangt schnell zu den jeweiligen Detaildarstellungen.


    Sollten Probleme mit einem registrierten Produkt auftreten, wird zunächst an die jeweiligen Benutzerhandbücher weitergeleitet. Wenn dies nicht weiterhilft oder sonstige Fragen bestehen, kann mithilfe der Supportfunktion direkt Kontakt zum Hersteller aufgenommen werden. Dieser erfolgt dann entweder per E-Mail, per Supportformular oder im immer häufiger per Supportchat. Für letzteres Verfahren, welches einen Whatsapp-artigen Chat ermöglicht, werden teilnehmende Tauchhersteller angeschlossen. Diese können sich so, durch einen für den Endkunden besonders komfortablen Kundeservice differenzieren. Für Freunde des gesprochenen Wortes sind auch die Supporttelefonnummern einer Vielzahl von Herstellern in der ScuBase Datenbank hinterlegt.


    Es ist mit der ScuBase App auch möglich, Feedback zu den registrierten Produkten zu geben. Dies hilft den Herstellern, Ihre Produkte stetig weiterzuentwickeln und an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen.Sollten Sie mit einem Produkt besonders zufrieden sein, können Sie dies mithilfe einer E-Mail, Whatsapp oder wenn gewünscht in den sozialen Medien individuell an Freunde oder Bekannte weiterempfehlen.


    Für die Entwickler der App, hat Datenschutz eine hohe Priorität. Feedback wird beispielsweise nur anonymisiert übermittelt. Zudem werden Daten nicht an Dritte für Werbezwecke außerhalb der App weitergegeben. Die Gefahr mit E-Mail-Aktionen oder Papierwerbung belästigt zu werden, kann also ausgeschlossen werden.


    Die ScuBase App kann kostenlos für Apple und Android Smartphones sowie Tablets heruntergeladen und genutzt werden.

    AppStore: https://itunes.apple.com/de/app/scubase/id1171753571?mt=8

    PlayStore: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.myproducts.scubase

    Zudem gibt es eine Version für den Browser, die den Zugriff am PC oder Laptop möglich macht: http://webapp.scubase.de

    Egal wie ihr auf die Anwendung zugreift; die Daten werden stets synchronisiert und bleiben somit einheitlich auf allen Anwendungen.


    In den nächsten Monaten wird das ScuBase Team die Produktdatenbank beständig ausbauen. Zudem wird die App funktional erweitert. Konkret wird vorgeschlagen als nächstes eine Kostenübersicht (Wie viel habe ich in die jeweiligen Produkte investiert?) oder aber einen Produktchat zur gegenseitigen Hilfe bei Problemem einzuführen. Welche Funktionen wünscht ihr euch von einer solchen App? Die ScuBase App wird von der Karlsruher myProducts GmbH entwickelt und vermarktet. Das ScuBase Team ist jederzeit offen für Wünsche, Anregungen aber auch Kritik an der App. Nur gemeinsam mit dem Taucher selbst, kann die App sinnvoll weiterentwickelt werden. Weitere Informationen über ScuBase sind auf der Website www.scubase.de verfügbar.
     
    Ralf Richter gefällt das.

Diese Seite empfehlen