Schiffsunglück - voi schrecklich

Dieses Thema im Forum "über Wasser" wurde erstellt von tamy, 17. Januar 2012.

  1. tamy

    tamy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hoffe es gibt noch keinen Thread dazu, ich habe nichts in der Suche gefunden. Was sagt ihr zu dem Unglück und das in der heutigen Zeit. Das erinnert mich so schwer an Titanic. Der Kapitän war aber der schrecklichste. Haut einfach ab und lässt Leute ertrinken. Schiffe sind scheinbar auch nicht so sicher, wie man denken könnte.
     
  2. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    48
    jede maschine ist nur so guit wie der mensch der sie bedient und da ist es doch sch... egal ob flieger auto oder schiff. wenn man an felsen so dicht vorbei fährt die auch noch in den karten eingezeichnet sind nun ja sollchen menschen ist nicht mehr zu helfen würde ich sagen und frag mich ernsthaft wie hat der seinen schein bekommen.
    desweiteren wenn der nicht mehr an board war was ist mit dem rest der oberenränge hatten wohl auch keinen A... in der hose das die evakuierung schnell anläuft erst mal schauen was noch kommt und zu guter letzt die ganzen schlecht ausgebildeten unteren ränge was soll das ??? was erwartet man dann in einem notfall ??? ich für meinen teil nicht wirklich was gutes. und sind wir mal ehrlich wer kann sich das auf die fahnen schreiben doch die rederrei die das ding auf reise geschickt hat die haben die leute doch eingestellt und die bezahlen den hungerlohn ist doch immer das selbe viel geld verdienen bei möglichst kleinstem kosten aufwand und das geht doch immer auf die sicherheit egal wo.

    eines mus man dem käpten lassen er hat slebst dafür gerorgt das man jetzt einen sündenbock hat, der für alles den kopf hin halten darf. nehmen wir doch mal an der käpten wäre verunglückt bei der kolision und tod was dann ??? war scheinlich das selbe wie jetzt sonst hätte die offiziere doch die möglichkeit gehabt den vogel ab zu setzten weil er meinte alles easy alles kein thema. Für sollche situationen sollte es doch möglichkeiten geben den käpten von seinem kommando zu entbinden und wenn es nur heisst steht unter schock oder nicht mehr zurechnungfähig etc.
     
  3. Ralf Richter

    Ralf Richter divePIT Chefredakteur Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    1.257
    Punkte für Erfolge:
    58
    Bitte haltet den Thread allgemein aus rücksicht vor Angehörigen und Opfer. Vielen Dank.
    Bezug
     
  4. alice

    alice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ich total schrecklich finde, wie geil die Medien schon wieder auf die Überlebenden sind. Die Menschen haben das wohl schlimmste Unglück ihres Lebens überlebt und müssen bereits im TV Rede und Antwort stehlen. Kann das nicht ein paar Wochen warten? Schrecklich und dieser Captain erst, wenn ich den in die Finger kriege. Mein Beileid an alle Angehörigen
     
  5. floridafan

    floridafan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann auch nur all den Angehörigen mein Beileid aussprechen. Aber bei diese Chaos darf man dankbar sein, dass überhaupt soviele überlebt haben. Es hätte schlimmer auch noch kommen können. Ab heute nehm ich auf jeden Fall mein eigenes Schlauchboot mit auf eine Cruise.
     

Diese Seite empfehlen