Rekord Apnoe Tieftauchen geht zurück nach Deutschland

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Nicolas, 29. Juli 2014.

  1. Nicolas

    Nicolas Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    28
    _MG_2406.jpg _MG_2434.jpg 1234.jpg efgdwet.jpg zu .jpg
    Am 5. Juli 2014 schaffte es die Deutsche Doris Hovermann anlässlich der internationalen Österreichischen Meisterschaften im Apnoe-Tieftauchen einen neuen Rekord im "Konstantes Gewicht / CWT" aufzustellen.


    Doris Hovermann holte bereits im Vorjahr einen Rekord mit damals 45m. Dieser wurde aber mit 46m eingestellt. Doris Hovermann konnte nun den Rekord mit 47m wieder zurück nach Deutschland holen.

    Die Disziplin CWT
    Der Athleht taucht nur mithilfe von Flossen in die Tiefe und wieder hinauf.
    Ein Abstiegseil dient lediglich zur Orientierung und zur Absicherung des Tauchers.
    Die besondere Schwierigkeit bei dieser Disziplin ist in erster Linie die Dunkelheit und die Kälte in heimischen Seen.
     
  2. jensm

    jensm Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    811
    Punkte für Erfolge:
    28
    Für mich eine beachtliche Leistung, aber wenn man bedenkt das Trubridge in der Disziplin 120m taucht ist das natürlich heftig. Trotzdem Daumen hoch ...
     

Diese Seite empfehlen