Neopren Nasstauchanzug bei 15 Grad

Dieses Thema im Forum "Tauchgänge" wurde erstellt von Blaise, 7. März 2011.

  1. Blaise

    Blaise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie starkes Material sollte ein Neopren Nasstauchanzug bei 15 Grad kaltem Wasser haben, damit man ohne gross zu frieren tauchen kann?
    Reicht da ein 5mm mit 7mm Eisweste und Kopfhaube für einen 1h Tauchgang?
     
  2. bluerider

    bluerider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    88
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Kälteempfinden ist und bleibt halt eine sehr individuelle Angelegenheit:) Ich würde nur im Notfall im 7mm rein, und wenn möglich den Trocki nehmen... :D Aber eben...
     
  3. Ralf Richter

    Ralf Richter divePIT Chefredakteur Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    1.257
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hi,
    wo du planst zu tauchen?
     
  4. Blaise

    Blaise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    In Mallorca und zwar im April. Da soll es ungefähr 15 Grad haben. Das Problem ist halt, dass ich einerseits noch keinen Trocki habe und andererseits mir das mieten fast etwas zu teuer ist.
    Mein Kälte empfinden ist nicht gerade sehr gross und habe auch schon mit 7mm in 18 Grad Wasser getaucht. Das Problem ist, dass es bei grösserer Tiefe schnell noch kälter wird und da Frage ich mich halt, ob das überhaupt vertretbar ist.
     
  5. Ralf Richter

    Ralf Richter divePIT Chefredakteur Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    1.257
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ich würde meinen, das Du da mit nem 5mm Anzug klar kommst - wenn net - dann eben noch mit Eisweste. Wenn Du nicht so schlimm empfindlich bist.
    Aber es ist meiner Meinung nach auch nicht schlimm mit einem 7mm Anzug tauchen zu gehen. Brauchst evtl. bisserl mehr Blei.
     
  6. Nicolas

    Nicolas Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    697
    Punkte für Erfolge:
    28
    15 Grad ist zwar mit nur 5mm möglich zu tauchen, ich friere mir dann aber wirklich den A... ab. Ich habe deswegen, immer die Eisweste und Kopfhaube dabei und so ist es mir dann einiges angenehmer. Für mich ist es wichtig, dass ich nicht friere, da mir sobald ich friere wirklich der spass vergeht und darauf kann ich echt verzichten! Deshalb bin ich immer eher auf der Seite, die sich einbisschen zu warm anziehen. Ich ziehe z.B. sogar in Ägypten einen 7mm Anzug an...
     
  7. Stefansvl

    Stefansvl Guest

    Wenn es nur 1 TG am Tag ist - ok, aber immer mit Kopfhaube! Aber beim zweiten TG am selben Tag in einen kalten und nassen Anzug schlüpfen - das ist fies. Schlecht durchblutetes Gewebe (weil kalt) bedeutet höheres Riskiko für Dekoschäden (Taucherflöhe etc.)
     

Diese Seite empfehlen