Narkosewirkung von Sauerstoff

Dieses Thema im Forum "Technisches Tauchen" wurde erstellt von Aquana, 11. Juni 2017.

  1. Aquana

    Aquana Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2011
    Beiträge:
    492
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo zusammen,

    infolge der Behauptung letztens bei einem Grillabend, dass nur GUE behaupten würde, Sauerstoff sei genauso narkotisch wie Stickstoff, habe ich mich mal ein wenig mit dem Thema beschäftigt.

    Nach Meyer- Overton Gesetz hängt die Narkosewirkung eines Gases ja von seiner Fettlöslichkeit ab, diese ist bei Sauerstoff sogar doppelt so hoch wie bei Stickstoff. Wenn man nun den Anteil abzieht, der metabolisiert wird, wäre O2 immer noch 1,7- Fach narkotisch im Vergleich zu Stickstoff (Helium läge bei 0,2).
    Es wird aber auch zugegeben, dass dieses Gesetz nicht erklären kann, warum a) bei isomeren von klinisch eingesetzten Narkosemitteln die Wirkung ausbleibt und b) bei langen Alkohol- Ketten der Effekt abnimmt. Man weiß also nicht, welche Faktoren außer der Fettlöslichkeit noch eine Rolle spielen.

    Meine Quelle ist aber das GUE Tech 1 Manual, somit fehlt mir gerade jemand, der das Gegenteil behauptet. Kann mir irgendwer Argumente liefern, die GEGEN die Narkosewirkung des Sauerstoffs sprechen?

    Liebe Grüße
    Aquana
     

Benutzer welche dieses Thema gelesen haben (Total: 8)

  1. Aquana
  2. gerritka
  3. Praetonius
  4. MaRo
  5. Sash83
  6. dagobert
  7. Leonidas
  8. Spiczek

Diese Seite empfehlen