Mit Google das Great Barrier Reef vom Schreibtisch aus betauchen

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von rari2003, 27. September 2012.

  1. rari2003

    rari2003 Guest

    MapPic.jpg Google verkündete auf seinem Blog das man jetzt mit Google Maps den nächsten Schritt wagt: Unterwasserpanorama aufnahmen einzubinden um die umfassendste, genaueste und nützlichste Karte präsentieren zu können.

    Seit Dienstag den 25.09.2012 sind die ersten Bilder online und Du kannst bereits eine Schildkröte sehen die entlang einer kleinen Schule taucht.

    Hier die Links zu den aufgeführten Beispielen:
    Schildkröte

    Manta

    Halbaufnahme Riff

    Weltwunderprojekt

    Der letzte Link führt Euch auf eine Projektseite die auf ganz neue Art die Weltwunder darstellt.
    Für die Bilder hat Google eine Partnerschaft mit "The Catlin Seaview Survey" gegründet die zum Hauptziel hat die Riffe der Welt wissenschaftlich zu erforschen.
    Die Dazu verwendete Camera ist eine SVII - sie erstellt Bilder der Unterwasserwelt wie es die Google Streetview Autokameras gemacht haben. Und in der Tat sehen die Kameras auch so aus.

    TechnewSVII-2.jpg
    Das sind beachtliche Anstrengungen unsere Unterwasserwelt zumindest im Ansatz auch denen nahe zu bringen, die nicht tauchen oder schwimmen bzw. schnorcheln.

    Dieser kleine Clip zeigt, wie es geht:

    [video=youtube;7syWPIZt9B4]http://www.youtube.com/watch?v=7syWPIZt9B4&hd=1[/video]

    Ist doch klasse, wenn der nächste Tauchgang wieder einmal in weiter ferne liegt!

    Quelle: google blog
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juni 2014
  2. DigitalKäse

    DigitalKäse Guest

    Sehr schöne Aufnahmen, tolles Riff.

    Komme zwar grade aus Dahab zurück, aber die Aufnahmen machen direkt wieder Fernweh.

    Das schöne ist, durch die 360° Sicht kann man jeden Tauchgang quasi in beiden Richtungen machen.
    Bin gespannt, was die Leute auf den Bildern alles finden, was der Normalmensch einfach übersehen würde (Marke Oktopus, Steinfisch, etc.).
     
  3. M0rph

    M0rph Guest

    Echt schön!
    Wirklich genial, ich bin gespannt ob es da eine Art "History" gibt. So könnte man die Entwicklung der Riffe auch sehr gut beobachten...
     
  4. GBR_Dream

    GBR_Dream Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ohhhh... wie schön das aussieht! Ehrlich gesagt hab ich mir die Küste etwas anders vorgestellt. Umso beeindruckender! Denn wer würde denken, dass sich hinter so einer "schilchten" Küste, ein Meer voller Farben und verschiedensten Lebewesen versteckt...
     

Diese Seite empfehlen