Mallorca

Dieses Thema im Forum "Tauchreisen" wurde erstellt von galant, 25. August 2015.

  1. galant

    galant Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    80
    Punkte für Erfolge:
    8
    Habe diesen Sommer im Mittelmeer bei Mallorca ein paar Stunden unter Wasser verbracht. War ja von den TG her nicht schlecht, aber die Organisation fand ich ziemlich, sagen wir mal: lasch!
    Da kommen 3 Fahrzeuge (tlw. Transporter) voll mit Tauchern ziemlich zeitgleich an der Bude an. Nachdem alle ausgestiegen sind, herrscht schnell ein kleines Chaos, weil niemand weiß, wohin er gehen soll. Irgendwann ist alles geklärt, die Truppen sind zusammen gewürfelt. Ich bezweifle, dass dabei jemand auf die Qualifikation der Taucher geachtet hat. 160er zusammen mit 15 Tauchgängen?
    Ab ging´s zu Fuß zum Hafen, dort wartete ein Schlauchboot. Es waren jedesmal 2 TG vom Boot aus geplant, Einstieg per Rückwärtssalto (mir macht das ja Spaß...). Nach dem TG ging´s gleich weiter an den nächsten Tauchplatz. Unterwegs umgerödelt; angekommen, Rückwärtssalto... Während der Fahrt gab es eine kleine Flasche Wasser, weiter nichts. Die Klamotten hat man auch gleich anbehalten. Alles in Allem war am frühen Nachmittag jeder wieder in seinem Hotel.
    Ich fand ja nicht schlecht, dass das recht flott ging. Aber bei den Preisen hätte ich etwas mehr erwartet! Da spielt aus keine Rolle, ob man sein eigenes Zeug dabei hat oder nicht, fand ich etwas unverschämt!!!
    Kann ich den Namen der Basis, bzw. des Vereins nennen?
    Zum Tauchen selbst: Mittelmeer eben. Schöne Landschaft mit Unterwasserhöhle, vielen schön bewachsenen Felsen, Unterwasserwiesen, kaum Fisch.
    Ich würde dort auf jeden Fall noch mal Tauchen, aber auf jeden Fall auch mit einer anderen Basis.
     
  2. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.892
    Punkte für Erfolge:
    48
    nun ja warum sollten erfahrene Taucher nicht auf den gleichen TG wie unerfahrene ??? da kommt es doch ehr drauf an was es für ein TG. es ist.
    Wir waren auch mal an einer Basis wo man erfahrene und unerfahrene Taucher auf einen TG mit genommen hat. die erfahrenen sind dann halt etwas anders getaucht und bei den unerfahrenen war dann halt der Guide / TL dabei.
    Was noch interessant wäre welche basis es sich gehandelt hat wie die Preise für einen TG bzw. tauchpacket waren und welche TG gemacht wurden, mit welchen oberflächenpausen. Ich pers. bin kein freund von TG`s am limit der Grundzeit.
     
  3. Spiczek

    Spiczek Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    238
    Punkte für Erfolge:
    28
    Moin. Galant, vergiss aber bitte nicht, dass Mallorca zu Spanien und damit zu Europa gehört. Die Löhne sind da nunmal höher als in Ägypten. Hast du Vergleiche zu anderen Basen? Kanaren oder europäisches Festland? Hattest du vorher Erkundigungen zu dieser Basis eingeholt und verglichen?

    Grüße
     
  4. galant

    galant Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    80
    Punkte für Erfolge:
    8
    Vor der Reise hatte ich mich, auf den Hinweis eines Freundes hin, per Mail bei einer Basis gemeldet. Dort sollte ich lt. Preisliste für 4 Bootsfahrten mit je 2 TG 250,- € bezahlen. Etwas mehr oder weniger, je nach eigener Ausrüstung bzw Rabatt wg Anzahl der TG...
    Leider habe ich von der Basis keine Antwort bekommen, und habe mich somit vor Ort an die Reiseleitung gewandt. Naja, die bieten eine Basis an, "machen oder nicht machen" fertig. Der Preis 100,-€ für eine Bootsfahrt mit 2 TG. Wie oben erwähnt hatte ich bis aufs Jacket (passte beim besten Willen nicht mehr in die Reisetasche) alle Ausrüstung dabei. Rabatt dafür: 0,-€ !!! Weiterer Tauchtag, Rabatt: 0,-€!!! Ich find´s teuer.
    Noch ein paar Worte zur Mischung der Gruppen:
    Ich habe gar nichts gegen einen vernünftigen Mix. Als ich mit 15 TG unter Wasser rum geeiert bin, habe ich mir gern was von den erfahrenen Tauchern abgeguckt. Aber mit kleine Höhlen, relativ engen Spalten, ziemlich rauer See wäre ich überfordert gewesen. Eine Woche bevor ich dort war, musste z.B. ein TG nach 13 min abgebrochen werden, da ein buddy team verschollen war... Soviel zum Thema "die erfahrenen Taucher tauchen allein, die anderen mit Guide".
     
  5. Salentino

    Salentino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    79
    Punkte für Erfolge:
    8
    Auch wenn Spanien zur EU gehört, finde ich die Preise die galant gennant hat doch auch etwas (teilweise) happig.
    In Italien, was ja bekannterweise auch nicht grad ein billiges Reiseland ist (Nord- wie Süditalien) kosten ein Bootsfahrt mit 2 TGs im Schnitt 60~70€, bei der Basis wo ich war aber auch mit erstklassigen Service, gute Gruppenaufteilung und sehr nettes Team. 250€ für 8 TGs ist wiederrum eigentlich ok, obwohl bei der Basis wo ich war für 275€ 10 TGs bekommen konnte. Naja eine flasche Wasser nach dem TG finde ich wiederrumvollig ausreichend.
     

Diese Seite empfehlen