Jacket Größe

Dieses Thema im Forum "Jacket" wurde erstellt von quallenfan, 7. Januar 2012.

  1. quallenfan

    quallenfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich überlege mir im Internet ein Jacket zu bestellen. Entsprechen die Größen den "normalen" Größen für Jacken etc? Weil ich kann es ja nicht anprobieren... Welche Erfahrungen habt ihr speziell bei den Jackets von Mares?
    Danke!
     
  2. Wizard

    Wizard Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    446
    Punkte für Erfolge:
    28
    Bei Jackets ist das genau wie bei Jacken.... mal fällt es größer mal kleiner aus - ohne probieren geht nichts.
    Damit meine ich nicht nur die Größe, es geht auch um den Sitz und die Lage der Taschen, die Polsterung usw.

    Wir haben unsere im Shop vor Ort gekauft, nachdem wir mehrere probiert hatten.
    Der Preis nach etwas handeln war nur ein paar 10€ höher und das war mir die Beratung allemal Wert.

    Aber bitte nicht im Laden probieren und dann im Netz kaufen... das ist der Ruin der lokalen Shops und dann ist nichts mehr mit Beratung und probieren.
     
  3. Aquana

    Aquana Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2011
    Beiträge:
    494
    Punkte für Erfolge:
    28
    In der Regel passt da die normale Kleidergröße. Ich habe dann statt einem Damenjacket ein normales eine Größe kleiner genommen- passt super :) Meistens sind die Gurte am Jacket aber so weit verstellbar, dass das mit der Größe passt.

    Aber anprobieren ist natürlich besser, schließlich geht es nicht nur um die Größe. Du wirst, wenn du im Internet kaufst wahrscheinlich mehrmals hin und herschicken müssen, bis du das Richtige gefunden hast.
     
  4. Coolcat

    Coolcat Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    750
    Punkte für Erfolge:
    16
    es ist sowieso die Frage wieso du das im Netz kaufen willst.
    Brauchst/willst du keine Beratung? Kennst du dich so gut aus, dass du weißt auf was es ankommt und wo die Unterschiede der einzelnen Jackets sind?
    Die Frage des Probetauchens stellt sich auch.. geht aber nur im Shop
     
  5. dorisi

    dorisi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bist du ein Weibchen oder Männchen? Das macht auch nochmal einen Unterschied. Je nach Oberweite. Ich hab damals nicht in meine Größe gepasst und ich bin nicht mal sonderlich gebaut. Ohne anprobieren kaufe ich generell nichts mehr. Weil alles irgendwie geschneidert wird, kommt mir vor.
     
  6. alice

    alice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gute Frage Dorisi. Ich bin eine Frau und wüsste auch gerne, ob das einen Unterschied macht. Gibt es hier weibliche Taucher, die ähnliche Probleme mit der Größe haben. Einquetschen möchte ich mich auch nicht in das Ding.
     
  7. Coolcat

    Coolcat Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    750
    Punkte für Erfolge:
    16
    es gibt extra Frauen-Jackets, die sind anders geschnitten :)

    Ich konnte die Unterschiede noch nicht testen.
     
  8. Wizard

    Wizard Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    446
    Punkte für Erfolge:
    28
    Meine Frau hat auch einige Frauen-Jackets probiert, sich aber dann doch für ein Equator entschieden, also ein Unisexmodell.
    Ob bei Frauen mit richtig viel Oberweite ein Frauen-Jacket Vorteile bringt können wir nicht sagen, ich sehe da eher bei den Anzügen die ja eng anliegen Vorteile, weniger bei Jackets.
    Ohne probieren geht da meiner Meinung nach nichts!
     
  9. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    48
    also meine kommt mit meinem dimension I3 gut klar oder mit dem Wave sind wohl auch so unimodelle. beim anzug siehst da schon anders aus die sind extrem anders geschnitten :)
     
  10. daniel81

    daniel81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da könnt ma gleich eine neue Umfrage starten. Mal ganz ehrlich, habt ihr schon Frauen gesehen, die wirklich eine große Oberweite haben und tauchen waren? Mir ist noch keine über den Weg gelaufen. Nicht das es keine gibt. Aber nur interessiert zu wissen. Die meisten die ich gesehen habe waren eher sehr sportlich und flach.
     
  11. alice

    alice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist mir auch bei anderen Sportveranstaltungen aufgefallen. ;) Scheinbar machen Leute mit mehr Oberweite weniger Sport oder vielleicht können sie auch einfach nicht. Sehr viele klagen über Rückenschmerzen und die, die sich alles machen haben lassen, brauchen kein Sport, die lassen absaugen *g+
     
  12. Florian

    Florian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    627
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe schon ein paar gesehen, da war aber der rest auch ziemlich groß.Beurteilen ob das wirklich einen Unterschied macht kann das sicher nur eine Frau.
     
  13. Ralf Richter

    Ralf Richter divePIT Chefredakteur Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    1.257
    Punkte für Erfolge:
    58
    In meinem bekannten Kreis gibt es eine Taucherin mti einer großen Oberweite. Sie hat sich jetzt ein neues Jacket zugelegt.
    Es ist das Seacsub Diablo . Du kannst bei dem Jacket z.B. den Brustgurt um eine Position nach oben hängen.

    Sie hat es zunächst Probe geatucht und wollte das Jacket gar nicht mehr her geben :D

    Du kannst bei Jackets schon nach den normalen größen gehen, wenn Du aber schon beim Klamotten kaufen eher mal daneben liegst obwohl Dir die Größe sonst passt solltest Du unbedingt probieren vor dem Kauf.
     
  14. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    48
    das mit der oberweite liegt wohl auch an den anzügen da fällt es weniger. auf meine geht auch tauchen hat ne nicht kleine oberweite (keine ahnung wann fängt gross an und oder klein) egal. jedenfalls die kriegen wir in nen normal jacket und in meines L statt M passt sie auch rein alles kein thema man hat genug grössen auswahl.
     
  15. Wizard

    Wizard Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    446
    Punkte für Erfolge:
    28
    Da müssten sich mal die Ladys melden, die können das wohl besser beurteilen.
    Oberweite hin oder her, ich kauf auch als Mann mein Jacket und Anzug im Shop wo ich probieren kann und beraten werde.
    Da pfeif ich auf die 30 oder 40 gesparten Euros...

    Ein Vorteil von Damen-Equipment ist vielleicht auch das Design, das etwas modischer ausfällt (oder auch nicht je nach Geschmack).
     
  16. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    48
    hmm meistens ist es wohl mehr show als sein. und ich für meinen teil mache keine modenshow am tauchplatz ich krieg eh immer den letzten platz da ich gerne aus laufmodelle tauche :(.
     
  17. nafelam

    nafelam Guest

    Wichtig ist doch nur, dass es gut passt und gut funktioniert :) . Denke, die Fische vergeben da keine Punkte im Bezug auf modisches erscheinen ;)

    Schöne Grüsse
    Wolf
     
  18. rebel

    rebel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    130
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grundsätzlich gilt bei Jackets daß man wenn man z.B. T-Shirt Größe L hat ein Jacket Größe M braucht, also eine Nummer kleiner.
    Bei Anzügen ist es in der Regel genau umgekehrt, d.h. T-Shirt Größe L braucht Anzug Größe XL, also `ne Nummer größer.

    Probier`doch mal ein paar Jackets im Bekanntenkreis oder in Deinem Tauch-Center bevor Du kaufst.
     
  19. Esel222

    Esel222 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde die Jacken auch direkt im Shop probieren. Den ganzen Größen vertrau ich irgendwie gar nicht mehr. Scheinbar schneiden die wieder alles eine Nummer kleiner. Weil zugenommen hab ich keinen Gramm. Es kommt ja auch immer darauf an, in welchen Land das Zeugs hergestellt wird.
     
  20. rebel

    rebel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    130
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eigentlich gibt`s nix gegen Ebaykäufe, was Tauchequipment angeht, einzuwenden.
    Ich habe im letzten Jahr etliche Sachen dort ersteigert und muß sagen daß 98% aller Käufe zu meiner Zufriedenheit waren und auch gepasst haben.
    Allerdings achte ich jetzt immer darauf, daß die Bezahlung per Paypal möglich ist, dann kann man wenn`s nicht so gut läuft die Kohle zurück fordern.
    Es kommt naturlich auch ein bißchen auf Deine Ansprüche an. Im Ebay sind meistens Sachen eingestellt die vielleicht nicht dem neuesten Stand entsprechen, womit ich die Schnäppchen meine.

    Viel Erfolg bei der Suche
     

Diese Seite empfehlen