Hängen bleiben

Dieses Thema im Forum "Tauchunfälle" wurde erstellt von Kevin, 25. Februar 2012.

  1. Kevin

    Kevin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist schon jemand von euch irgendwo hängen geblieben?
     
  2. Coolcat

    Coolcat Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    750
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich noch nicht, aber dazu gibt es ja die Tauchmesser und der/die Buddys die dir helfen können
     
  3. ok-diving

    ok-diving Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja - in einem Schiffswrack in Kroatien in im Schiffsrumpf eingelagerten Schleppnetzen, aber auch schon öfters mal in düsteren Gewässern in abgerissenen Angelschnüren ...


    Messer sind schon mal eine Option, aber man sollte auch etwas dabei haben, was stärkeres Material trennen kann - gelegentlich hängen auch Stahlleinen von Anglern rum und auch manche Fischreusen von Berufsfischern können sich als sehr stabil erweisen ... - da ist dann eine Kneifzange zb. sehr hilfreich
     
  4. Wizard

    Wizard Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    446
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi Kevin,

    OK-Diving hat die Frage ja schon beantwortet.

    Wenn ich mir deine letzten Beiträge so ansehe, stellt sich mir aber die Frage: Hast du Angst vor dem Tauchen?
    Wenn die Fragen die mich vorwiegend beschäftigen sich darum drehen ob ich hängen bleiben kann, bewustlos werden kann, die Ausrüstung versagt usw. dann würde ich mir ernsthaft überlegen ob Tauchen das Richtige für mich ist.
     
  5. Coolcat

    Coolcat Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2011
    Beiträge:
    750
    Punkte für Erfolge:
    16

    wird sich eher um einen Troll handeln :/
     
  6. perfecttime

    perfecttime Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    644
    Punkte für Erfolge:
    16
    korrekt!! Das denke ich auch.
     
  7. ok-diving

    ok-diving Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    269
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. JochenG

    JochenG Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    219
    Punkte für Erfolge:
    18
    ich persönlich finde es gut, wenn sich jemand mit den Tatsachen, die passieren _können_ auseinandersetzt - nur so kann man sich auf Probleme vorbereiten und ist dann nicht ganz überrascht, wenn mal was schief geht !
     
  9. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    748
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, mehrmals und da hilft auch kein Tauchermesser, sondern entweder der Buddy hilft oder ich lege mein Jacket ab u. befreie mich. Wichtig ist dabei keine Panik zu bekommen u. Ruhe zu bewahren.
     

Diese Seite empfehlen