Flasche zugedreht

Dieses Thema im Forum "Tauchausbildung" wurde erstellt von living_star, 24. Februar 2012.

  1. living_star

    living_star Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was tun bzw. was passiert wenn man die Flasche beim Tauchen zugederht bekommt?
     
  2. habakuktib

    habakuktib Super Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    873
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn Diene Flasche zugedreht wird hast Du schnell keine Luft mehr!
    Dann hast Du 3 Möglichkeiten:
    1. Bei Deinem Partner Luft schnorren ("Haste mal ein paar Barliter")
    2. Deine Ventile wieder selber aufdrehen!
    3. Ganz schnell unter den gelernten Vorsichtsmaßnahmen (Kopf überstrecken, ausatmen) die Oberfläche erreichen
     
  3. DigitalKäse

    DigitalKäse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    257
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn dir beim Tauchen die Flasche zugedreht wird haste entweder strunzdumme Tauchpartner, oder hast dich selber vorher so extrem daneben benommen, dass die Kollegen der Menscheit einen Gefallen tun wollten.
    Ich persönlich würde die Leute spätestens zurück an Land erschlagen und vierteilen anschließend häuten und frittieren und danach an die Fische verfüttern.

    An sonsten helfen die Tipps von Michael wohl am ehesten weiter.
     
  4. Praetonius

    Praetonius Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2011
    Beiträge:
    327
    Punkte für Erfolge:
    18
    *Like*
    Das geht gar nicht. Klar macht man z.B. im Schwimmbad oder begrenzten Freiwasser mal Späße. Aber bei "richtigen" Tauchgängen darf so etwas nicht vorkommen. Wäre auch das letzte Mal, dass ich mit demjenigen im Wasser war.
     

Diese Seite empfehlen