DiveMate USB 2.0 – Sneakpreview

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von rari2003, 9. März 2014.

  1. rari2003

    rari2003 Guest

    divemate_usb.jpg Wer sich schon einmal mit elektronischen Logbüchern beschäftigt hat, dem wird DiveMate USB ein Begriff sein. Es ist das aktuell einzige Logbuch auf mobilen Endgeräten mit Android das auch den Tauchcomputer auslesen kann – wenn das mobile Endgerät denn über die nötige Funktion verfügt. Am 10.03.2014 wird das ganz neue Release 2.0 veröffentlicht und steht damit allen Benutzern zur Verfügung.
    Lars Oestreicher hat divePIT einen exklusiven Einblick in diese neue Version gegeben und konnten so DiveMate USB 2.0 für eine Woche testen.


    Wer DiveMate USB noch nicht kennt:
    DiveMate USB kommt als kostenlose Software auf Dein Android Telefon und Du kannst es sofort nutzen um Deine Tauchgänge zu loggen. Dazu kann man alle nötigen Informationen in eine gut Aufgeteilte Oberfläche eingeben.
    Damit man seinen Tauchcomputer mit der App auslesen kann benötigt man ein so genanntes Extension Pack – das man sich in der App kaufen kann. In der Version aktuellen Version ist ein einzelnes Pack für 4,99€ zu erhalten sein. Der Kauf Vorgang wird mit dem Google Play Store durchgeführt.


    Hier zeigen wir Euch das Ganze mit DiveMate 2.0 USB in Aktion:
    [video=youtube;6iRwT_W3fAY]http://www.youtube.com/watch?v=6iRwT_W3fAY[/video]
    Es gibt 3 Extension Packs – die weiteren sind



    • Das DATA Pack, mit dem Export uns Import sowie Druckfunktionen und Synchronisation via DropBox ermöglicht wird
    • Das Map Pack, mit dem es möglich ist offline Karten zu nutzen, wenn das mobile Endgerät mal keine Internet Verbindung hat.
    • Wer gern alle 3 Packs nutzen möchte, kann diese zum Vorzugspreis von 11,98€ erhalten.
    USBTransfer_water.jpg DiveInfo_water.jpg

    DiveMate 2.0 ist eine Multi Taucher Anwendung – das heißt, man kann mehrere Logbücher auf einem Gerät pflegen. Zum Beispiel wird diese Funktion gern von Tauchschulen oder auch von Paaren genutzt.Ab Version 2.0 werden die Packs leicht teurer: ein einzelnes Pack kommt dann 5.99 und im Bundle dann 14.38€


    DiveMate USB 2.0 ist auf allen Gerätevarianten nutzbar: vom Telefon über das Phablet (Phone and Tablet) bis zum Tablet – DiveMate passt sich automatisch der jeweiligen Oberfläche an.


    DiveMate USB 2.0 hat sich toll weiter entwickelt und bietet dem Taucher eine Menge Informationen wie z.B. in einer Statistik über seine Tauchgänge mit der man seine TG toll planen kann. Damit das noch einmal erleichtert wird gibt es einen Nitrox MOD Rechner. Durch einfachste Bedienung kann man sich hier das MOD für errechnen lassen.
    Der Datenimport funktioniert für viele Tauchcomputer – versichere Dich vorher ob Dein Tauchcomputer funktioniert. Dafür kann man den Import einmalig als Demo laufen lassen.


    DiveMap_water.jpg DiveInfoProfile_water.jpg Social Medien sind jetzt genauso berücksichtigt wie die Synchronisation mit Cloud Diensten wie z.B. dropbox. Auch der Import und Austausch für DivingLog ist gegeben.
    Die Druckfunktion bietet tolle Features und ist durchdacht. So kann man das Format angeben und ob es in Duplex Druck erfolgen soll – dabei werden die Seiten so angereiht, das man den Ausdruck in sein Logbuch heften kann.


    Selbst redend kann der Buddy per Unterschrift bestätigen das er mit Dir getaucht ist – genauso kann man sofort Bilder zum Tauchgang hinzufügen – oder direkt mit dem Smartphone schießen.
    Das Set an Einstellungen erlaubt dem Benutzer sogar die Speicherorte für die Daten festzulegen, um so z.B. Fotos auf der SD-Card ablegen zu können.


    Wir finden das DiveMate USB 2.0 eine sehr gelungene App ist und werden das Projekt weiter für Euch verfolgen.


    Hier findet Ihr die App im Google Play Store
    und hier der Link zur Webseite des Herstellers
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juni 2014

Diese Seite empfehlen