Bestes Taucherlebnis?

Dieses Thema im Forum "Diverses" wurde erstellt von Julian, 1. April 2011.

  1. Julian

    Julian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    240
    Punkte für Erfolge:
    18
    Was war euer bestes, erinnerungswertestes, eindrücklichstes, begeisterndes usw. Taucherlebnis, was ihr bisher hattet?

    Ein schöner Tauchgang, ein aggressiver Hai, die Liebe bei einem Tauchgang gefunden usw. :D
     
  2. Florian

    Florian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    627
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Meeresschildkröte ,ka aber fast so groß wie Ich ( Ich bin nicht so groß^^) die mich in 25m Tiefe neugierig umrundet hat.
     
  3. Kai Fischer

    Kai Fischer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    281
    Punkte für Erfolge:
    0
    20min Tauchen mit einem 6m Walhaibaby, um danach noch mal 15min mit ihm am Tauchboot zu Schnorcheln. So ein Erlebnis kann man nicht bezahlen.
     
  4. Florian

    Florian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    627
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. Julian

    Julian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. November 2010
    Beiträge:
    240
    Punkte für Erfolge:
    18
    Da muss man wahrlich neidisch werden :D

    Mit so etwas kann ich leider nicht mithalten :( Hoffe, dass die Weissspitzenhochseehaie dieses Jahr ein grosses Erlebnis werden (Wer mitkommen möchte, es hat noch Platz, einfach PM).

    Ansonsten hatte ich einen ganz schönen Tauchgang bei Ras Mohammed (Anemone City). Da hat einfach alles zusammengepasst, obwohl vor dem Tauchgang irgendwie nichts gepasst hat ;) Waren schon ein paar Tage auf Tauchsafari (Nordtour Ägypten), viele haben am Abend noch gefeiert und am Tag zuvor waren wir schon bei Ras Mohammed (Shark Reef - gleich neben Anemone City), wo es keine schöne Fische gab und viel zu viele Taucher hatte. Ich konnte diesen Tauchgang am Shark Reef leider nicht mitmachen, weil mein Buddy Probleme mit den Ohren hatte. Nun am nächsten Morgen, am Morgen des besagten schönen Tauchgangs, wollte dann eigentlich kaum jemand tauchen und viele meinten, wir sollen den Tauchgang doch einfach absagen. Ein paar wenige habe ich dann doch gefunden und wir haben den Tauchgang unternommen. Nur sehr wenige Taucher (glaube wir waren zu 6), wunderschöne Fische, sehr gemütlich.
     
  6. Kai Fischer

    Kai Fischer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    281
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Fragga,
    Nicht nur du ;)
     
  7. perfecttime

    perfecttime Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    644
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hatte ich noch nicht...warte ich noch drauf ;) Ich hatte schon sehr schöne Tg's aber so ein richtiger, an den man sich ein Leben lang erinnert fehlt noch........
     
  8. dagobert

    dagobert Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.892
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hmm, nen schöner grosser Hecht in unserem See das Vieh war so ca. 30-40cm gross wir sind aus dem Steinbruch raus und nichts ahnen sahs der neben uns und war am futtern guckte genauso blöd wie wir und verschwand in der dunkelheit. Ok nicht welt bewegent für den See nen highlight und für mich pers auch .
     
  9. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich war auf den Bahamas beim Wracktauchen u. 1 großer Zackenbarsch versperrte mir den Zutritt ins Steuerhaus des Wracks, weil er direkt vor der Tür stand. Die Divemasterin als begleitender Guide nahm den Fisch in beide Hände u. stellte ihn 1 m weiter neben die Tür. Dort blieb er weiterhin in regloser Stellung u. Position. So was hab ich echt noch nie erlebt. Einen 1,2m großen Zackenbarsch mal eben zur Seite zu stellen.:D
     
  10. perfecttime

    perfecttime Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    644
    Punkte für Erfolge:
    16
    Cool das der das so hat mit sich machen lassen! Vielleicht kennt der Zacki das Prozedere ja schon;):D
     
  11. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, der und das war echt cool, dzu noch ne bildhübsche kanadische Divemasterin. Zu blöd, meine Frau war dabei.:D:D:D
     
  12. perfecttime

    perfecttime Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    644
    Punkte für Erfolge:
    16
    Na Du bist mir ja Einer....:D;):D
     
  13. Ostseetaucher

    Ostseetaucher Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Punkte für Erfolge:
    18
    Du weißt doch: Guggen ja, anfassen nein!:p
     
  14. eagleray

    eagleray Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein bestes Taucherlebnis hatte ich eindeutig während einer 2wöchigen Safari diesen Sommer.
    Unsere Route führte uns von den Brother Islands via Daedalus Riff, Zabargad in die Region von St. John's. Da die Bedingungen im "Tiefen Süden" nicht die allerbesten waren und wir in der 1. Woche am Daedalus Riff sensationelle Tauchgänge hatten, schlug unser Kapität vor, noch einmal für einige Tage zum Daedalus zurückzukehren (anstatt die letzten Tage der Safari die küstennahen Riffe zu betauchen).

    Und so wachten die 15 Taucherinnen und Taucher auf dem Schiff am nächsten frühen Morgen mit Blick auf den Leuchtturm auf.
    Der "Early Morning Dive" war bereits den Umweg wert: kurz nach dem Absinken erreichten wir in ca 35m Tiefe die erwartete Sprungschicht, die uns schon in der Vorwoche immer wieder Hammerhaie brachte.
    Doch dieses Mal war es anders. Statt der 5-6 patroullierenden Vorhut tauchten von überall her die Hammerheads auf. Mittendrin in einem Rudel dieser eindrücklichen Tiere wusste man fast nicht, wohin schauen (und die Tiefe musste man auch noch im Auge behalten...)
    Als wäre das Hammerhai-Rudel nicht genug gewesen, kreuzten auch die "gewöhnlichen" Riffhaie immer wieder unser Blickfeld. Und als wären sie etwas neidisch auf die Aufmerksamkeit, die die Haie erhielten, zogen gigantische Thunfische vorbei, etwas weiter weg kreiste ein Schwarm Makrelen.
    In den ersten 10 Minuten war soviel Action wie an anderen Orten während einer ganzen Woche tauchen nicht... Die drei Longimani, die sich auf der Südseite an diesen Tagen immer wieder blicken liessen und beinahe auf Tuchfühlung gingen, gehörten dann zu den weiteren Highlights, ebenso wie die Fuchshaie am selben Riff.
    Das Daedalus Riff gehört definitiv zu meinen Lieblingsplätzen:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2012
  15. perfecttime

    perfecttime Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    644
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bahh...wie geil! Tönt ja richtig gut*neid* ich wäre schon glücklich über einen Hammerhead! Ich möchte umbedingt ganz furtbar dringend so einen sehen:D !!!!!
     
  16. brigittah

    brigittah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein bestes Taucherlebnis war mit meiner Schwester zusammen.. war wirklich einmalig. Haben zusammen unseren ersten Tauchkurs erlebt und sind dann ins Riff abgetaucht - wie magisch in eine andere Welt! Einfach wunderschön. Ich vertrage das Salzwasser auch recht gut erstaunlicherweise, besitze allerdings auch eine natürliche Hautpflege. Meine Schwester allerdings verträgt allerdings das Salzwasser nicht so gut auf ihrer Haut, deswegen geht sie nur sehr selten tauchen. Schade eigentlich.. :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2013
  17. Maria_75

    Maria_75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das absolute Highlight fehlt mir auch noch
     
  18. Grecko

    Grecko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    49
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich wünschte auch ich hätte ein Highlight wie ihr. Mein Toperlebnis war bis vor einigen Monaten noch der Plastikhai im D4L, diverse Autoreifen und eine Stahlröhre :(

    Jetzt sinds wenigstens die Störe, drei Karpfen und ein Schwarm Seebarsche in einem Baggersee. Hoffe das ändert sich mit Ägypten 2013 . . . achja und ein versenkter VW Käfer :p
     
  19. KarmenDIVE

    KarmenDIVE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    15
    Punkte für Erfolge:
    3
    Mein schönsten Erlebnis hatte ich in der Silfra-Spalte in Island. Ich war mit einem Kumpel auf einer Rundreise mit Contrastravel und wir hatten eher durch Zufall erfahren, dass man dort zwischen zwei Kontinentalplatten tauchen kann. In der Spalte hat man Sichtweiten unter Wasser von bis zu 120 Meter. Soetwas habe ich leider nie wieder erlebt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2017
    Ostseetaucher gefällt das.
  20. potto

    potto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2017
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mein bestes Taucherlebnis war bisher in Thailand und Ägypten :)
     

Benutzer welche dieses Thema gelesen haben (Total: 5)

  1. SteffenK
  2. Aquana
  3. dagobert
  4. MaRo
  5. Spiczek

Diese Seite empfehlen