Auslassventil unerreichbar

Dieses Thema im Forum "Tauchanzug" wurde erstellt von tauchente, 1. April 2011.

  1. tauchente

    tauchente Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    247
    Punkte für Erfolge:
    18
    die situation war die: mein tauchbuddy hatte einen neuen tauchanzug zum probetauchen und als er das ganze gerödel anhatte bemerkte er, dass er mit dem rechten arm das auslassventil nicht mehr auf und zuschrauben konnte. der anzug passte sonst gut. er verzichtete deswegen auf den tg. ich habe mein ventil immer offen und muss eigentlich gar nie was rumschrauben. ich wäre getaucht. und ihr???
     
  2. Florian

    Florian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    627
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also der Sinn von einem Probetauchgang ist doch wohl etwas auszuprobieren. Wenn ich dann nicht an das Ventil rankomme kann ich ja nicht testen, genau genommen hat der test ja sogar ergeben das er das Ventil nicht bedienen kann.Aber wieso ist er den mit dem rechten Arm nicht rangekommen?
     
  3. Kai Fischer

    Kai Fischer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    281
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beim Trocki muss man immer an das Ventil kommen können. Wäre ja scheisse wenn es sich verklemmt und Wasser reinläuft und du kannst nix dagegen tun, Vielleicht noch auf 40m im Bodensee, dann ist die Kacke Richtig am dampfen.
     

Diese Seite empfehlen