Apeks wtx comfort harness vs scubapro hydros pro was ist sinnvoller für Tauchlehrer?

Dieses Thema im Forum "Mein Equipment" wurde erstellt von Snoll, 5. Juli 2018.

  1. Snoll

    Snoll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Ich heiße Christian,bin divemaster aus Österreich und werde bald meine idc starten! Da ich schon seit Monate am recherchieren bin welche Ausrüstung ich mir zulegen will und noch immer unschlüssig bin würde ich gerne über vor und nachteile austauschen!

    So ich versuche es kurz zu machen!
    Ich schwanke zwischen dem apeks wtx comfort harness +surelock und Backplate und dem d 30 Wing! Und dem scubapro hydros pro!

    Ich würde gerne eure Meinung hören was sinnvoller ist!

    Mein persönlicher favourit ist das wtx harness weil es mir A gefällt (sekundär) und ich einfach das Baukasten system spannend finde ,da ich mir denke wenn ich in zukunft irgendwann in den Tech Bereich gehe,dann könnte ich das wtx umbauen und einfach den Wing tauschen !demzufolge könnte man es vielseitiger verwenden! Ich finde auch dass das wtx mit der Comfort begurtung sehr einem bcd ähnelt wie auch studenten verwenden!


    Das scubapro hydros gefällt mir auch sehr gut,Is meiner Meinung nach super gemütlich und wahrscheinlich besser zum unterrichten!

    Danke schonmal

    LG chris
     
  2. Christoph

    Christoph Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    64
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Chris

    Ich habe im März meinen IDC gemacht. Da ich viel unterwegs bin tauche ich das Scubapro Go. Für mich hat das auch während dem IDC gut gepasst. Für dich als Tauchlehrer würde ich dir von beiden BCDs abraten. Aus dem einfachen Grund, dass du bei den Kursen am besten ein ähnliches BDC trägst wie deine Schüler. So können die Übungen einfach vorgezeigt und von ihnen schnell verstanden werden. Für den IDC stellt ein solches BCD auch eine zusätzliche Herausforderung für deine Kollegen dar, die eventuell mit dir den Rescue Seven machen müssen aber noch nie mit dir getaucht sind oder jemals ein BCD wie dieses benutzt haben.

    Ich empfehle dir daher für den IDC und die Kurse ein "normales" BCD zu nehmen und eines dieser BCDs für das Guiden oder für dich privat zu verwenden.

    Gruss
    Christoph
     

Diese Seite empfehlen